Grußwort des Ehrenkommandanten

 

OB Wolfram Leibe
Ehrenkommandant der Stadtgarde

Sehr geehrte Stadtgardisten,
sehr geehrte Leserinnen und Leser,

seit exakt 40 Jahren begeistert die Trierer „Stadtgarde Augusta Treverorum“ jung und alt mit eindrucksvollen Auftritten. Mit großer Leidenschaft und positiver Beharrlichkeit wird hier seit 1977 historisches Geschehen erlebbar gemacht. In den vergangenen vier Jahrzehnten ist damit auch die Stadtgarde selbst bereits zu einem Teil der vielschichtigen Trierer Stadt-Geschichte geworden.

Denn jede Geschichte hat einen historischen Moment, in dem sie geschieht. Und das schöne daran ist, dass alle Triererinnen und Trierer an diesem Moment teilhaben können. Sie erleben somit Geschichte in Form von großartigem Bürger-Engagement. Immer wieder betone ich gerne den herausragenden Wert dieses Sich Einbringens durch die Menschen unserer Stadt. Genau das ist es, was unsere Stadt so lebens- und liebenswert macht.

Die „Stadtgarde Augusta Treverorum“ ist ein Ausdruck der Lebensfreude unserer Stadt und ich bin sehr erfreut, dass es diese Institution gibt.

Ich wünsche eine gelungene Jubiläums-Session 2017 und verbleibe auch in diesem Jahr mit einem ausdrücklichen Dank an die Aktiven wie an alle weiteren Förderer des Traditionsvereins.

Wolfram Leibe
Ehrenkommandant der Stadtgarde und Oberbürgermeister von Trier

Die Kommentare wurden geschlossen